Informationen und Nachrichten (Nachrichtenarchiv)

Magglingen, 19. Juli 2015
Kyudo-Demonstrationsschiessen in Magglingen
 

Anlässlich der internationalen Kyudo Seminare 2015 in Magglingen findet am 19. Juli 2015 (Sonntag) um 16 Uhr ein zeremonielles Schiessen durch japanische Meister statt.  Die Veranstaltung bietet die Gelegenheit, Kyudo der Allgemeinheit zu präsentieren und die Kunst des Bogenschiessen vorzustellen. Neben der Öffentlichkeit ist auch die nationale Presse und das Fernsehen eingeladen.

Die Veranstaltung findet in der Sport-Toto-Halle des nationalen Sportzentrums von Magglingen statt.

Anreise:

ÖV: Ab Bahnhof Biel/Bienne - 10 Minuten Fussweg zur Talstation «funic». Die Seilbahn «funic» führt in ein paar Minuten nach Magglingen. Von der Bergstation den Wegweisern folgend in weiteren 10 Minuten zu Fuss zur Sport-Toto-Halle.

Auto: Siehe Wegbeschreibung (PDF/386KB). Besucher können beim Parkplatz eine Karte für den Parkplatz der Sport-Toto-Halle lösen.

 

Offizielles Programm (PDF/481KB)

 

Iijima Sensei - Kai - voller Auszug (©Alain Scherer)

Weitere Informationen: info@kyudo.ch
Moskau, 13./14. Juni 2015
EKF-Taikai 2015 - Europameisterschaften in Moskau
 

Die Europa-Meisterschaften fanden in diesem Jahr in Moskau/Russland statt. Es war dies zum erstem Mal, dass ein osteuropäisches Land und ein jüngeres Mitglied des Europäischen Kyudo Verbandes eine internationale Veranstaltung ausgetragen hat. An den Meisterschaften traten Mannschaften und Kyudojin aus 11 Ländern gegeneinander an.

Am Samstag wurde die Mannschaftsmeisterschaft ausgetragen. In 5 Durchgängen zu je 4 Pfeilen wurden hier die Sieger ermittelt. Die 20 trefferstärksten Kyudojin qualifizierten sich gleichzeitig für die Einzelmeisterschaft am Sonntag.

Team Schweiz 1 mit Gérald Zimmermann, Pierre Guillot und Peter Humm konnte sich den zweiten Schlussrang sichern. Deutschland 2 gewann den Wettbewerb, Deutschland 1 wurde Dritter.


Team Schweiz 2 mit Arlette Keller, Ikuko Dudle und Jean-Pierre Christen wurde vor allem dank einer starken letzten Runde 7. im Schlussklassement.

Die Mitglieder der ersten Schweizer Mannschaft qualifizierten sich alle für den Einzelwettbewerb am Sonntag. Wiederum die gleichen Länder teilten die Medaillen unter sich -  allerdings in umgekehrter Reihenfolge:
Erster und Europameister im Einzelwettbewerb wurde Gérald Zimmermann, Peter Humm unterlag im Stechen mit Tobias Oswald (D) und wurde Dritter. Zudem bekam Peter Humm den Stilpreis von der Jury zugesprochen.

Insgesamt ein wunderbarer Erfolg für den Schweizerischen Kyudo Verband. Die Mitglieder von Team Schweiz 1 konnten nach dem World Taikai 2014 von Paris die gute Leitung bestätigen und das Ergebnis noch übertreffen. Die kontinuierliche Arbeit während den nationalen Seminaren der letzten Jahre und die sorgfältige Auswahl der Mannschaften tragen nun Früchte. Die Leistungen im Einzelwettbewerb unterstreichen das gute Resultat.

Ein abschliessender Dank gilt den lokalen Organisatoren: die Teilnehmenden wurden von den Vertretern des Russischen Kyudo Verbandes herzlich empfangen und die Veranstaltung war insgesamt sehr gut organisiert.

Wir freuen uns auf die nächste Europameisterschaft.

Weitere Informationen: info@kyudo.ch
Nagoya, 17. April 2015
Fourth Asia Oceania Kyudo Seminar, (Region USA-Europa) 14.-16. April 2015

 

Zum vierten Male wurde das Asia-Oceania Kyudo Seminar im Kyudojo des Nihon Gaishi Sports Zentrums in Nagoya ausgetragen. Beim diesjährigen Seminar haben sich rund 80 Kyudojin, darunter acht vom Schweizerischen Kyudo Verband, angemeldet.

Im Anschluss an das Seminar wurden Prüfungen zum Shodan bis Rokudan und Renshi abgenommen.

Aus Schweizer Sicht waren Arlette Keller (Yondan) und Ikuko Dudle Yonei (Godan) erfolgreich.

Herzliche Gratulation!


Der schriftliche Test war Teil der Prüfung und musste im Verlauf des Prüfungstages ausgefüllt werden. Den Prüflingen wurde am Vorabend eine Auswahl von je zehn Prüfungsfragen gegeben, wovon zwei Fragen zu beantworten waren. Während der eigentlichen Prüfung waren keine Hilfsmittel erlaubt.

Die Prüfungsfragen stehen zu Übungszwecken und zur Vorbereitung für Magglingen 2015 zur Verfügung (PDF/167KB).

Weitere Informationen: info@kyudo.ch
Magglingen, 29. März 2015
Impressionen zum ersten Testlauf der IKYF-Seminare 2015 in Magglingen

 

Das nationale Frühlingsseminar 2015 war zugleich die Hauptprobe der IKYF-Seminare im kommenden Sommer. Insbesondere der Aufbau und die Abläufe rund um die Azuchi sowie die gesamte Logistik inklusive Transport und Lagerung des Materials wurden getestet. Im Mai erfolgt dann die Generalprobe, um letzte Anpassungen und Verbesserungen anzubringen, bevor wir im Juli „live“ gehen.


Einige Impressionen: PDF(5MB)

Bilder und Zusammenstellung: Pierre Guillot


Weitere Informationen: info@kyudo.ch
EKF, 18. Dezember 2014
EKF Newsletter 2014/2

Der zweite Newsletter der European Kyudo Federation (EKF) wurde publiziert. Die Publikation informiert über die Organisation und die Aktivitäten der EKF.

Aus dem Inhalt:
- EKF Taikai 2015: new rules
- EKF Taikai 2015 in Moscow -
- EKF Shogo Benkyokai
- Shogo Benkyokai in retrospect
- New EKF-Members: Lithuania
- IKYF Events 2015 in Europe
- IKYF Special Seminar in Tokyo
- Senior Grades in Europe

Wir wünschen eine spannende Lektüre.

EKF-Newletter-2014-2

Weitere Informationen: info@kyudo.ch
Basel, im Dezember
Wünsche 2015

Weitere Informationen: info@kyudo.ch